Logo Heilpraktiker Hannes Kaufmann

Wirkungsdauer der Arznei

Wirkungsdauer ist die Zeit während der Arzneiprüfung, in der von der Arznei hervorgerufene Symptome noch bestehen. Sie differiert je nach Arznei und Potenz zwischen 14 Tagen und ca. 8 Wochen. Bei einer im Krankheitsfall gegebenen Arznei können während dieser Erstwirkungszeit Krankheitssymptome und eventuell durch die Arznei hervorgerufene, aber bislang unbekannte Symptome entstehen.

Erst nach Ablauf der Erstwirkung weiterbestehende Heilungstendenzen sind ein Zeichen für die richtig gewählte Arznei. Ein sofortiges Verschwinden ohne vorherige Verschlimmerung bzw. Beruhigung des Kranken (z.B.unverzügliches Einschlafen) kann auf eine Unterdrückung der Symptome hindeuten. Sie erscheinen nach dem Auswirken der Arznei wieder und mitunter schlimmer als vorher.